XRAY 380040 - M18 - 1:18 4WD Tourenwagen - ReadyToRun - RTR - bereits gebaut

Artikel-Nr.: 01-380040

Aktuell 1 x auf Lager - sofort versandfähig!
Lieferzeiten:
1-3 Werktage (Deutschland)
2-5 Werktage (EU)
2-10 Werktage (weltweit)

189,90

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand



 

DIE Basis im Bereich der 1:18 Tourenwagen.
Hat damals Maßstäbe gesetzt als er auf den Markt kam.
Auch heute noch sehr spaßig.

 

Die wichtigsten Fakten in der Kurzfassung:
- perfekt funktionierende Technik im kleinen Maßstab, KEIN minderwertiges Spielzeug
- Allrad Antrieb über eine Kardanwelle
- Kegdeldiff vorne + hinten
- Kardanwellen vorne + hinten
- Einzelradaufhängung mit doppelten Querlenkern
- rundrum kugelgelagert

 

Offene Worte zur Ersatzteilsituation:
Wir empfehlen direkt den Kauf des großen M18 Pro (380003).
Ein Alu Motorhalter ist Pflicht und für den M18 nicht mehr original von XRAY erhältlich. Beim M18 Pro ist er serienmäßig enthalten (andere Bauweise).
Ebenso wird es mit den Akkus im M18 etwas schwierig da LiPos hier nicht ohne eigene Lösung verwendet werden können.
Es sind für den M18 auch keine Moosgummireifen mehr von XRAY erhältlich. Um das Auto sinnvoll einsetzen zu können, muss das Auto auf die Mitnehmer vom M18 Pro umgerüstet werden - da gibt es noch Reifen.
Wenn man das alles einberechnet, kann man besser gleich "den großen" kaufen und hat da mehr von.

Dennoch: Wer sich dessen bewusst ist, gerne bastelt oder selbst noch genug Material hat fährt mit der kleinen Lösung nicht schlecht. Das Kunststoffchassis funktioniert teilweise besser als die Carbon Variante!

Die Auswahl an elektrischen Komponenten und dem Antrieb ist inzwischen (2021) recht überschaubar. Die großen 1:18 Zeiten sind vorbei, es gibt nur noch wenige Anbieter für das Material. Mit ein bisschen Geduld ist aber etwas sinnvolles zu bekommen.

 

Zum Lieferumfang:
Wir sehen den RTR als Notlösung und nicht als unbedingt erste Wahl.
Den normalen M18 gibt es aktuell (Anfang 2021) schon seit Monaten nicht mehr zu kaufen.
RTR Modelle sind aber "von früher noch übrig".
Die Bauqualität ist sehr gut - wirklich. Dennoch würden wir einen Baukasten immer einem RTR vorziehen. Wenn es aber nun nicht anders geht soll dies das Mittel der Wahl sein.

Das Auto ist fertig gebaut, die Reifen geklebt und die Karosserie lackiert.
Die Elektronik (Regler, Motor, Fernsteuerung, Servo) sind enthalten. 
Es fehlt lediglich ein Akku und Batterien für die Fernsteuerung.

ABER:
_ der Motor ist (180er Version) relativ langsam und LiPo Akkus sind hier nicht empfohlen
_ der Regler (180er Version) passt super zum Motor, lässt aber keine Luft nach oben für stärkere Motoren oder LiPo Akkus
_ das Servo funktioniert, ist aber nichts tolles
_ die Fernsteuerung funktioniert, ist aber simpelste Technik von vor 10 Jahren
_ die Karosserie ist fertig lackiert, leider inkl. der Scheiben für die nur durchsichtige Aufkleber beiliegen
_ ein Heckflügel für die Karosserie ist nicht enthalten
_ zum Lieferumfang des M18 gehört ein Schraubendreher und verschiedene Motorritzel, beides ist beim RTR nicht enthalten

 

Kurzum:
Besser als nichts.
Die RTR Modelle waren schon damals kein Verkaufsschlager. Wir sehen es als einzige Möglichkeit an ein neues Auto zu kommen.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Baukästen, 1:18 Onroad & Offroad, Ready to Race (RTR)